Einsatzstatistik


 

Strassenreinigungsarbeiten/Ölspur

Technischer Einsatz
Zugriffe 167
Einsatzort Details

Datum 29.05.2020
Alarmierungszeit 06:41 Uhr
Einsatzbeginn: 06:48 Uhr
Einsatzende 07:41 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter Simon Humer, OBI
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Münzkirchen
  • Löschfahrzeug (LFB-A2)
  • Kommandofahrzeug (KDO/Strahl)
Freiwillige Feuerwehr Schiessdorf
  • Kleinlöschfahrzeug Logistik (KLF-L)
Technischer Einsatz

Einsatzbericht

Die Feuerwehren Münzkirchen und Schiessdorf mussten am Vormittag des 29.Mai 2020 zweimal kurz aufeinander zu zwei Ölspur-Einsätzen ausrücken.

Beim ersten Einsatz musste Aufgrund eines geplatzten Hydraulikschlauches bei einem Autotransporter, welcher Neu-PKW´s bei einer KFZ Werkstätte abgeladen hatte, das ausgelaufene Hydrauliköl gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden. Der Schaden konnte durch bereits aufgestreutes Ölbindemittel, welches der Fahrer mitführte, eingegrenzt werden. Für die Dauer des Einsatzes wurde der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeleitet.

Etwa eine viertel Stunde nach Einsatzende gelangte die zweite Alarmierung bei den Feuerwehren ein. Durch einen Defekt am Motor wurde das Motorgehäuse beschädigt wodurch das Motoröl auslaufen konnte und sich auf einer Länge von ca. 500 Meter verteilte. Hier musste ebenfalls das ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden.

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder