Patenwehr

am .

Patenschaft FF Engertsham und FF Münzkirchen


Schon seit 1976 besteht eine enge freundschaftliche Verbindung zur Feuerwehr Engertsham. Im Jahr 1998 wurde die Patenschaft unserer Wehren in einem festlichen Akt besiegelt. Diese Partnerschaft wird durch gemeinsame Ausbildungen und allerlei kameradschaftliche Aktivitäten gestärkt.

Im Rahmen des 125-jährigen Gründungsfestes im Mai 1998 überbrachte unsere Fahnenbraut Elisabeth Stafflinger anlässlich unserer Patenschaft zur Feuerwehr Engertsham ein Fahnenband, welches von der Fahnenmutter Maria Schiller gespendet wurde. Ebenso erhielten wir von der Feuerwehr Engertsham als äußeres Zeichen der Patenschaft von der Fahnenbraut Juliane Jodelbauer ein Fahnenband.

Da in diesem Jahr auch die Feuerwehr Münzkirchen ihr 125-jähriges Gründungsfest feiert lag es für uns auf der Hand, unsere Engertshamer Kameraden um die Patenschaft für die neue Feuerwehrfahne zu ersuchen. So "reiste" am Samstag, 30 Juni eine große Abordnung unser Feuerwehr nach Engertsham, um dort die Patenbitte vorzutragen. Bevor das für uns erlösende Jawort durch Kommandant Gstöttl ausgesprochen wurde, mussten aber unsererseits verschiedenste Aufgaben technischer, geschichtlicher und sprachlicher Natur gelöst werden. Da dies von uns positiv erledigt werden konnte, kam man sich überein, die Patenschaft für unsere Fahnen auch auf Engertshamer Seite zu übernehmen. Mit einem lustigen und kameradschaftlichen Abend wurde dieser feierliche Akt besiegelt. Das Patenband wird dann im Rahmen der 125 Jahr Feier von den beiden Patenbräuten Ramona Zimmer und Christina Scheurecker überreicht.

 

 

     

 

 

 

 


Das Patengesuch der Feuerwehr Engertsham in Münzkirchen:

 

 

In einem Zeitungsartikel der PNP vom 21.05.98 wird dazu vermerkt:

Patenbitten der FF Engertsham


"Münzkirchner Patenfeuerwehr - Engertsham: vom 21.-24. Mai feiert die FF-Engertsham das Fest des 125jährigen Bestehens. Dafür ist nun auch der Pate gefunden. Zur Feuerwehr Münzkirchen/OÖ besteht eine gute kameradschaftliche Beziehung da lag es nahe, dass eine Abordnung der Engertshamer in OÖ um die Übernahme der Patenschaft geworben hat. nachdem die Engertshamer von Bürgermeister und Musikkapelle empfangen worden sind, trugen sie in Gedichtform ihr Anliegen vor und stellten ihr musikalisches Talent unter Beweis. Bevor das erlösende "Ja" ausgesprochen wurde, mussten noch verschiedene Fragen beantwortet werden. Im Gegenzug überreichte Kdt. Gstöttl als Patengeschenk das Modell einer historischen Drehleiter."



Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Engertsham


Das damalige Patengedicht der FF Engertsham:

 

Erste bayrische Leistungsprüfung der FF Münzkirchen am 13. November 1976 in Engertsham

Link zur Homepage der Feuerwehr Engertsham: