Feuerwehr Münzkirchen

Ü-55 Gruppe Schulung

Geschrieben von Simon am .

„Kleine Bergegeräte“

 Zur dritten Schulung, des Jahres konnten 7 Ü-55 und 5 jüngere Kameraden der FF Münzkirchen, sowie ein Mitglied von der Ü-50 der FF Schießdorf, in der Fahrzeughalle der FF Münzkirchen begrüßt werden.  

Alle in den Fahrzeugen der FF Münzkirchen vorhandenen Gerätschaften, welche in irgendeiner Form zu Rettungs- oder Bergearbeiten verwendet (gebraucht) werden könnten, wurden in den Fahrzeugen gesucht und besprochen.

Wie sich herausstellte sind sehr viele solcher Gerätschaften, in den beiden Fahrzeugen (Tanklöschfahrzeug und Löschfahrzeug) vorhanden.

Viele der Geräte wurden auch aus den Fahrzeugen entnommen und deren Funktion und Verwendung genauer besprochen. Das im LFB-A2 gelagerte Dreibein mit Winde wurde aufgestellt und dessen Verwendung (vor Allem geeignet für die die Bergung aus Brunnen und Schächten)  praktisch geprobt.

Die Übung/Schulung wurde von E-OBI Reitinger Erich geplant und durchgeführt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.