Feuerwehr Münzkirchen

Herbstübung Pflichtbereich 2019

Geschrieben von Simon am .

Feuerwehren des Pflichtbereiches Münzkirchen üben gemeinsam

 

Am Freitag fand die diesjährige Herbstübung der fünf Feuerwehren der Gemeinde Münzkirchen bei der Firma Gartengestaltung Danninger im Gewerbegebiet statt. Ausgerichtet und geplant wurde die Übung von der FF Eisenbirn.

Übungsannahme war ein Brand eines Firmenfahrzeuges in der Garage, sowie eine Personensuche nach zwei vermissten Personen im betroffenen Bereich. Weiters mußten Propangasflaschen geortet und geborgen werden. Die Aufgabe der Feuerwehr Münzkirchen bestand darin den ersten Atemschutztrupp zur Menschenrettung zu stellen und diese durchzuführen. Zeitgleich wurde durch die Besatzung des Löschfahrzeuges mit dem Aufbau einer Zubringerleitung von einem Löschteich begonnen. Nach dem (angenommen) weitere Feuerwehren und Atemschutzträger aus den Nachbarorten nachalarmiert wurden, führte der Reserve-Atemschutztrupp die Brandbekämpfung und die Bergung der Gasflaschen durch.

Die Nachbesprechung fand anschließend im Gasthaus Glas statt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.